Arbeitsrecht

Arbeitsrecht

Arbeitnehmer sowie Arbeitgeber

Ich berate und vertrete Sie unter anderem in folgenden Themen:


Probleme mit dem Arbeitsverhältnis an sich


  • Vertragsgestaltung und Vertragsprüfung - am besten vor der Unterschrift
  • im Falle einer Abmahnung, denn auch die kann gerichtlich überprüft werden
  • Kündigungsschutzklage wegen ordentlicher oder fristloser Kündigung
  • Abfindung
  • Überprüfung und Berichtigung eines Arbeitszeugnisses
  • Überprüfung von Betriebsvereinbarungen
  • Arbeitsrecht beim Betriebsübergang
  • Beratung zu Urlaub, Krankheit z.B. bei Beendigung eines Arbeitsverhältnisses
  • Zahlungsklagen auf ausstehenden Lohn
  • Aufhebungs- bzw. Abwicklungsvertrag


Probleme, die in Zusammenhang mit dem Arbeitsverhältnis stehen können


  • Mutterschutz im Arbeitsrecht
  • Probleme beim Elterngeld, Elternzeit
  • Probleme bei Arbeitsunfall und Wegeunfall, ggf. Vertretung gegenüber der gesetzlichen Unfallversicherung
  • Insolvenzgeld
  • Sozialrecht, das in Verbindung mit einer Kündigung steht, zum Beispiel Sperrzeit


Für den Arbeitgeber ergeben sich dabei unter anderem folgende Probleme


  • Wie schreibe ich eine Stelle geschlechtsneutral aus und vermeide eventuelle Schadenersatzzahlungen an abgelehnte Bewerber?
  • Welche besonderen Zuwendungen sind steuerfrei?
  • Kann ich Sonderleistungen kürzen oder gar gänzlich streichen?
  • Welche Mitsprache- oder sogar Mitbestimmungssrechte hat der Betriebsrat?
  • Wie schreibe ich eine Abmahnung?
  • Kann ich die Arbeitsunfähigkeit meines Mitarbeiters überprüfen lassen und wie lange muss ich das Gehalt fortzahlen?
  • Was ist eine Sozialauswahl und wie wird Sie durchgeführt? Wann kann sich der Arbeitnehmer auf Kündigungsschutz berufen?
  • Wann kann ich einen Mitarbeiter außerordentlich kündigen?
  • Muss bei einer ordentlichen Kündigung stets eine Abmahnung ausgesprochen werden und hat der Mitarbeiter einen Anspruch auf eine Abfindung?